Wir bei OCTANORM möchten, dass Sie unsere Website so einfach, bequem und so gut wie möglich nutzen können. Für einige Funktionen, z. B. für die Anzeige personalisierter Inhalte oder für das Anmelden verwenden wir Cookies. Der Speicherung von Browser-Cookies müssen Sie zustimmen, da ansonsten einige dieser Funktionen nicht genutzt werden können. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung unter webmaster@octanorm.de

Pressearchiv

05.10.2021 – OCTAclad - Triste Container gehören der Vergangenheit an!

OCTANORM bietet das weltweit erste kederbare Rahmensystem zur Verkleidung von Containern an – ohne Änderungen an diesen vornehmen zu müssen. Die vorkonfektionierten Rahmen werden an der vorhandenen Containerstruktur montiert und eignen sich somit auch für Mietcontainer.
 

30.06.2021 – Generationenwechsel: Neuer Geschäftsführer bei OCTANORM

Das Familienunternehmen OCTANORM läutet den Generationenwechsel ein.  Zum 1. Juli 2021 wird Benjamin Bruder, Sohn des langjährigen Geschäftsführers Hans Bruder, zusammen mit seinem Vater die Geschäftsführung des weltweit operierenden Aluminiumsystemherstellers übernehmen. Er tritt somit die Nachfolge von Jörg Staeger an, der sich aus der Geschäftsführung zurückzieht, dem Unternehmen aber weiterhin als Vertreter des Hauptgesellschafters beratend zur Seite steht.
„Ich freue mich sehr, dass Benjamin meine Nachfolge antritt, die Geschäftsführung übernimmt und das Unternehmen in nächster Generation weiterführen wird.“ so Jörg Staeger.
 

25.03.2021 – OCTANORM ist neues Fördermitglied im bdia bund deutscher innenarchitekten

Seit März 2021 ist der in Filderstadt ansässige Aluminium-Systemhersteller OCTANORM neues Fördermitglied im bdia bund deutscher innenarchitekten. OCTANORM verfügt über ein weltweites Netzwerk von Messe- und Ladenbauunternehmen. Das bereits bestehende Netzwerk wird somit um eine neue Gruppe, nämlich die der Innenarchitekt*innen, ergänzt.

18.03.2021 – Unser Ausblick auf das Messewesen mit und nach der Corona-Pandemie

Die ganze Messebranche wartet sehnsüchtig darauf, dass Messeveranstaltungen wieder durchgeführt werden können und die Frage ist nun, wie Messen nach der Pandemie aussehen werden.

30.11.2020 – Not macht erfinderisch – Impfzentren statt Messestände

Der Weltmarktführer für Messebau-Systeme, das Unternehmen OCTANORM-Vertriebs-GmbH aus Filderstadt, richtet gemeinsam mit Partnern bundesweit Impfzentren ein, nachdem seit dem Beginn der Corona-Krise ist das angestammte Kerngeschäft von einem Tag auf den anderen weggebrochen ist. „Eine Welt ohne Messen und Ausstellungen – eigentlich nicht vorstellbar und dennoch Realität“ so die Geschäftsführer Hans Bruder und Jörg Staeger. Und so hat man sich entschieden, für die geplanten COVID-19 Impfzentren ein Ablauf-, Sicherheits- und Hygienekonzept zu erarbeiten. Erfahrungen in diesem Bereich hat man bereits vor 5 Jahren mit der Projektierung von Notunterkünften für Flüchtlinge gesammelt. Die Kompetenz in der Zusammenarbeit mit Behörden ist bei der aktuellen Herausforderung sehr hilfreich.
 

29.05.2020 – DIGITALE ALLIANZ FÜR MESSEBAU GEGRÜNDET

OCTANORM und ICT gründen eine digitale Allianz und bieten Messebauunternehmen den Zugang zu den neuesten Technologien und Verfahren der Digitalisierung an. Zusätzlich werden als Vertriebsunterstützung Weiterbildungen zum Umgang mit Studio-, Medien- und Kommunikationstechnik angeboten.

24.02.2020 – Faszination System auf der EuroShop 2020 Nachbericht

Der Filderstädter Messebausystem-Spezialist OCTANORM zeigt sich sehr zufrieden mit dem eigenen Auftritt auf der diesjährigen EuroShop. Auf insgesamt 635 Quadratmeter verteilt auf drei Flächen wurden den Besuchern vom 16. bis zum 20. Februar 2020 zahlreiche Produktneuheiten und -erweiterungen und frische Ideen für den Messebau- und Retailbereich präsentiert.

16.02.2020 – Faszination System auf der EuroShop 2020

Auf der diesjährigen EuroShop hat der Filderstädter Systemhersteller OCTANORM neben einem neuen Standkonzept zahlreiche neue Produkte präsentiert. Darunter neue Wandsysteme und die Integration von LED-Videowänden.

20.05.2019 – OCTALUMINA TOOLLESS – WERKZEUGLOSE LEUCHTRAHMEN IM WUNSCHFORMAT

OCTANORM bietet die werkzeuglose Variante der OCTAlumina Leuchtrahmen ab sofort bis zu einer Größe von B 3000 × H 2500 mm an. Somit können die Rahmen noch schneller und flexibler eingesetzt werden.

17.04.2019 – NEUER LEITER DESIGN, ENTWICKLUNG UND TECHNIK BEI DER OCTANORM-VERTRIEBS-GMBH

Seit dem 01.04.2019 ist Frank Wolber neuer Leiter für den Bereich Design, Entwicklung und Technik bei OCTANORM. Er tritt damit die Nachfolge von Andreas Dober an.

05.02.2019 – 50 JAHRE IDEEN, DIE VERBINDEN

OCTANORM feiert 2019 sein fünfzigjähriges Jubiläum. Der Filderstädter Messebausystemhersteller blickt zurück auf fünf erfolgreiche Jahrzehnte, in denen man der Zeit stets ein Stück voraus war.

24.01.2019 – MESSESTÄNDE IN SEKUNDENSCHNELLE PLANEN MIT OCTASKETCH

OCTANORM präsentiert ein kostenloses webbasiertes Tool, mit dem Messestände ohne Vorkenntnisse geplant und visualisiert werden können. Mit wenigen Klicks wird online das gesamte Projekt vom 3D-Modell über die Stückliste bis hin zur Angebotsanfrage erstellt.

20.12.2018 – 17. OSPI MEETING – GEDANKENAUSTAUSCH AM KAP DER GUTEN HOFFNUNG

Bereits zum 17. Mal traf sich das weltweite Messebaunetzwerk von OCTANORM, um in verschiedensten Workshops, Gesprächen und Diskussionen Impulse für die Zukunft der Branche zu setzen.

11.06.2018 – OCTAWALL 40 – DAS WANDSYSTEM, DAS SICH ÜBERALL ANPASST

OCTANORM überarbeitet sein flexibles Messebausystem OCTAwall und fügt eine neue werkzeuglose Variante hinzu. In Zukunft können die Rahmen noch schneller und flexibler eingesetzt werden.

06.02.2018 – Neuer Showroom in Filderstadt

Passend zum neuen Markenauftritt präsentiert sich der Showroom des Filderstädter Systemherstellers OCTANORM in einem neuen Licht. Auf rund 350 qm werden die verschiedenen Systeme erlebbar gemacht – denn hier ist anfassen ausdrücklich erlaubt.

09.03.2017 – Positives Feedback für einen erfolgreichen Messeauftritt auf der EuroShop 2017

Der Filderstädter Messebausystem-Spezialist OCTANORM zeigt sich sehr zufrieden mit dem eigenen Auftritt auf der diesjährigen EuroShop. Auf insgesamt 470 Quadratmeter verteilt auf drei Flächen wurden den Besuchern vom 5. bis zum 9. März 2017 zahlreiche Produktneuheiten und -erweiterungen und frische Ideen für den Messebau- und Retailbereich präsentiert.

05.03.2017 – Eine Revolution, die alles verbindet und viele Produktneuheiten auf der Euroshop 2017

Auf der diesjährigen EuroShop hat der Filderstädter Systemhersteller OCTANORM neben einem neuen Standkonzept und einem modernisierten Corporate Design zahlreiche neue Produkte präsentiert. Darunter ein neues universell einsetzbares und bespielbares Untergrundsystem, das auf eine völlig neue Verbindungstechnik setzt.

05.03.2017 – Ein Universalsystem für freistehende Wände – mit Standsicherheitsnachweis

Auf der Euroshop 2017 hat der Filderstädter Systemhersteller OCTANORM ein neues Universalsystem für Unterkonstruktionen vorgestellt, das für Messen, Events und im Retail-Bereich eingesetzt werden kann. Das neue System mit dem Namen OCTAuniversal basiert wie das bekannte Maxima-System auf einem Quadratprofil mit 80 mm, verfügt aber über eine komplett neu entwickelte Verbindungstechnik.

05.03.2017 – Aufbruchsstimmung: Ein neues Kommunikationskonzept für OCTANORM

Der Systemhersteller OCTANORM präsentiert sich auf der EuroShop 2017 mit einem neuen Kommunikationskonzept. Neben der Anzeigenkampagne galt es eine ganze Bandbreite an Aufgaben gleichzeitig zu bewältigen. Essentiell war die Neuentwicklung des Corporate Designs, das neben der Geschäftsausstattung und einem neuen Literaturkonzept für alle Marketingunterlagen auch das Erscheinungsbild des Logos beinhaltet. 

05.03.2017 – Zwei neue Doppelbodensysteme für jeden Einsatz

Ein guter Boden ist das Fundament eines jeden erfolgreichen Projekts – egal ob Messe oder Event. Und diese können heutzutage unterschiedlichste Anforderungen haben. Aus diesem Grund vergrößert der Systemhersteller OCTANORM sein Bodenangebot um zwei flexibel einsetzbare Doppelbodensysteme.

05.03.2017 – Leuchtende Raumkonzepte mit OCTAlumina plus

OCTANORM erweitert sein erfolgreiches Leuchtrahmen-Sortiment um zwei neue Profile. Mit den 120 mm tiefen Rahmen- und Eckprofilen können in Zukunft selbsttragende Leuchtkuben und ganze Leuchtraumkonzepte realisiert werden.

24.01.2017 – Facelift für Leuchtrahmenserie OCTAlumina

OCTANORM verbessert seine Leuchtrahmen OCTAlumina 120, 80 und 40. Stärkere LED-Module versprechen eine noch homogenere und hellere Ausleuchtung bei den Varianten mit 120 und 80 mm Profiltiefe. Die Leuchtrahmen mit 40 mm Profiltiefe erhält ein flacheres Netzteil, welches ab sofort in den Rahmen integriert wird. Der Vorteil: eine ansprechende Optik ohne störende Stromtechnik.